Bei einer ganzheitlichen Frauenärztin bekommen Sie mehr als nur Schulmedizin.

Wir nehmen uns Zeit.

Aufgrund unserer Anerkennung als Praxis mit der Besonderheit "Psychosomatische Gesprächsführung" dürfen wir uns pro Patientin mehr Zeit nehmen. Dies nutzen wir gerne, denn wir möchten, dass Sie sich angenommen und ernst genommen fühlen.

Diese Leistungen gehören selbstverständlich zum Angebot:

  • Krebsvorsorge
  • Mutterschaftsvorsorge
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Labor- & Abstrichkontrollen
  • Hormontherapie
  • Schmerztherapie etc.
  • Untersuchung auf Unregelmäßigkeiten oder Auffälligkeiten im Unterleibs- und Brustbereich


Wenn Sie wollen, schauen wir noch tiefer.

Was könnte hinter dem körperlichen Symptom stehen? Möchte Ihr Körper Ihnen damit etwas sagen?

Neben der frauenärztlichen Betreuung möchten wir auch eine Brücke schlagen zu Ihrer Lebenssituation: Könnte das Symptom etwas mit Ihren privaten Umständen zu tun haben?

  • Fühlen Sie sich überanstrengt oder sehr angespannt?
  • Schlafen Sie genug oder leiden Sie unter Schlafstörungen?
  • Wie ernähren Sie sich?
  • Führen Sie sich unbewusst Giftstoffe zu?
  • Leiden Sie unter einer belastenden Familiensituation?


Auch geistige Selbstbeschränkungen können sich negativ auf die körperliche Gesundheit auswirken, z.B. Gedanken wie "Ich muss immer perfekt sein".

 

In unserer Beratung über das therapeutische Vorgehen bzw. der Verschreibung von Medikamenten geben wir Ihnen eine Übersicht über mögliche Behandlungswege, damit Sie den für sich passenden Weg zur Besserung Ihrer Beschwerden finden. Je nach Ihrer Vorliebe und Indikation können wir die Schulmedizin nutzen oder alternativ-medizinische Verfahren wie Pflanzenheilkunde, Akupunktur, Homöopathie (bei Dr. Karhof) sowie auch psychotherapeutische Behandlungen (bei Dr. Hutter).