Mesotherapie

Mesotherapie

Diagnose „Haarausfall“: viele unserer Patientinnen werden im Laufe ihres Lebens mit diesem äußerst belastenden und meist nur schwer zu behandelnden Phänomen konfrontiert.

Die Mesotherapie ist eine sehr schonende verträgliche Methode, bei der die Wirkstoffe ausschließlich lokal in der Kopfhaut zur Anwendung kommen (mit feinsten dünnen Nadeln werden sie punktuell injiziert).

Der sogenannte Revitalisierungscocktail besteht u.a. aus Vitaminen, Enzymen, Aminosäuren und homöopathischen Mitteln.
Eine zunächst wöchentliche Behandlung über wenige Minuten zeigt bereits nach der dritten Sitzung in ca.80% einen deutlichen Rückgang des Haarausfalls, so dass nach kurzer Zeit auf eine Erhaltungstherapie übergegangen wird – je nach Bedarf z.B. einmal im Monat.

Die Ergebnisse mehrerer Studien zeigen den Erfolg der Mesotherapie und die Überlegenheit gegenüber der anderen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, so dass wir diese Behandlungsoption unseren Patientinnen gerne als geeignetes Verfahren anbieten möchten.