Prävention

Präventionsmedizin

Die Lebenserwartung steigt, chronische Erkrankungen, die die Lebensqualität mindern (z.B. Diabetes, Osteoporose, Schlaganfall) nehmen zu. Anstatt bei guter Gesundheit vital und leistungsfähig zu altern, werden immer mehr Menschen hilfs- und pflegebedürftig.

Um eben dies zu vermeiden, ist es uns ein großes Anliegen, unsere Patientinnen in allen Lebensphasen, beginnend bei Aufklärung und Schwangerschaftsverhütung über Kinderwunsch und Gravidität, Klimakterium bis zur Altersprävention zu beraten und therapeutisch zu begleiten.

Denn wie effektiv und erfolgreich Prävention – also umsichtiger vorbeugender Umgang mit unserem Körper – wirkt, bestätigt uns die Forschung in immer kürzeren Abständen.